Zentrale : 36 rue Paul Cezanne
68200 Mulhouse
Post : 31 rue Jean Mieg
68100 Mulhouse
Tel : 00 33 (0)3 89 45 35 19
Fax : 00 33 (0)3 89 56 39 65
Email : france@afriquefuture.org
Zentrale : Katholisches Pfarramt, Uferstr.3
77694 Kehl-Kork
Post : Theresia Lochow Nachtigallenstr.6
77731 Willstätt
Tel : 00 49 (0)78 52 979 07
Email : deutschland@afriquefuture.org
Zentrale : BP 7053 - Yaoundé
Tel : 00  237 9 984 2074 oder
Tel : 00  237 9 998 9750
Email : cameroun@afriquefuture.org
Zentrale : 674 chemin des Hurons Est , ST-MATHIAS-SUR-RICHELIEU, Québec-J3L 6A1
Tel : 001 450 447 1050
Email : canada@afriquefuture.org

Die Realisierung der Projekte

In der Reihenfolge der Anfragen und ihrer Dringlichkeit werden die Projekte bearbeitet und umgesetzt. Wenn die technischen Notwendigkeiten es erlauben, gibt es in der Regel mehrere Baustellen gleichzeitig. AFRIQUE FUTURE hat eigene ausgebildete Fachleute in verschiedenen Berufen, greift aber im Bedarfsfall auf Spezialisten von außen zurück. Material und Maschinen werden vor Ort beschafft und nur eingeführt, wenn es dringend erforderlich ist.

Oft jedoch entstehen Probleme durch die schlechte Qualität der in Kamerun beschafften Produkte. AFRIQUE FUTURE achtet sehr auf die Qualität der ausgeführten Arbeiten.

(z.B. die Schönheit und Zweckmäßigkeit der Gebäude) Wenn es sich um ein Projekt mit hohem finanziellen Einsatz handelt, wird es in der Regel in Abschnitten realisiert, die einen kurzen überschaubaren Zeitrahmen haben.

 

 

>> Mehr Details

Das Wegenetz

Natur des ProjektesJahr
Neubau der Piste Nkongada-Nkoumse Nord (16km).2008
Oberflächenbearbeitung der Piste Mom-Lisegue (6km), Dibang-Ngodi (4km), Libellingoi Nord – Pan-Makak (12km), Dibang - Bomb-Matol (9km),Bomb-Dikonop, Baustelle für neue Piste Dikonop Centre-Maboye über Bibaya (6km).2007
Oberflächenbearbeitung von 4km Piste zwischen Ngodi und Dibang.2007
Oberflächenbearbeitung der Piste Ngodi-Si - Sombo.2006
Eröffnung der Baustelle einer neuen Piste von Pan-makak nach Koukoum.2006
Vollständige Liste der realisierten Projekte

Gesundheit und Hygiene

Natur des ProjektesJahr
Baubeginn der Krankenstation mit Wohnung in Pan-Makak und der Mutter- Kind-Station in Douala, Anschaffung eines Generators für das Krankenhaus von Emana.2006
Eröffnung der Krankenstation in Nkongara in provisorischem Gebäude, Inbetriebnahme der Mutter-Kind-Station mit Geburtshilfe in Douala-Boko, Anschaffung der chirurg. Ausstattung für Laparoskopie Krankenhaus Emana.2006
Inbetriebnahme der Krankenstation von Emana – Yaounde.2004
Ausstattung der Krankenstationen von Mbeng, Nguibassal, Bobog.2003
Unterstützung von 35 Kranken ohne Eigenmittel.2002
Vollständige Liste der realisierten Projekte

Erziehung und Bildung

Natur des ProjektesJahr
Inbetriebnahme der Grundschule und der Sekundarstufe in Emana (Yaounde) Fertigstellung der Gebäude für die Sekundarstufe in Ngodi-Si mit 6 Klassen-zimmern,einem Computerraum, einer Bibliothek, einem Mehrzweckraum, Bau von 8 Lehrerunterkünften2008
Feierliche Eröffnung der Ecole maternelle, Einrichtung einer weiteren Klasse der Sekundarstufe in Ngodi-Si.2007
Eröffnung einer weiteren Klasse in der Sekundarstufe, Einzug der Schreinereilehr-werkstatt in das entgültige Gebäude, Baubeginn für eine Schulaula.2006
Eröffnung einer weiteren Klasse und Einrichtung eines Internates in provisorischen Räumen.2005
Eröffnung einer weiteren Klasse in Ngodi-Si.2004
Vollständige Liste der realisierten Projekte

Landwirtschaft und Viehzucht

Natur des ProjektesJahr
Wiederbelebung des Bauernhofes.2006
Anzucht von 10.650 Ölpalmsetzlingen.2002
Aufzucht von Legehühnern, Hähnchen, Schweinen, Kaninchen, Ziegen und Schafen.2002
Anschaffung von 2 Maniokmühlen für Lissegue und Bomb.2002
Gewährung von Kleinkrediten für die Frauengruppen von Mbeng, Pan-Makak, Beda, Bamo Mandjap und Ngodi-Si zur Durchführung landwirtschaftlicher Projekte.2002
Vollständige Liste der realisierten Projekte

Wohnungen und Ausrüstung

Natur des ProjektesJahr
Inbetriebnahme des Gästehauses in Mbankolo – Yaounde.2008
Inbetriebnahme des Gästehauses in Kribi.2008
Inbetriebnahme der Aula in Ngodi- Si.2007
Finanzierung von 28 landwirtschaftlichen Mikroprojekten.2006
Baubeginn für das Gästehaus Mbankolo – Yaounde.2006
Vollständige Liste der realisierten Projekte